Ziele für 2016

Ziele für 2016

Endlich ist es mal wieder so weit, einen Blogpost dieser Art zu schreiben. Ich persönlich liebe ja Jahreswechsel und nehme mir immer einiges vor, was ich im nächsten Jahr verändern und erreichen möchte. Aus dem Grund setzte ich mir auch für 2016 wieder einige grössere und kleinere Ziele, was meine reiterliche Karriere betrifft.

 

Was das Turnierniveau anbelangt, will ich zum Ende der Saison hin wieder gut in der nächsthöheren Stufe unterwegs sein. Mit Amerzio heisst das, dass wir bis Mitte der Saison Prüfungen über 110/115cm absolvieren werden um dann in der zweiten Jahreshälfte bereit für 120/125cm zu sein. Mit Ustino habe ich meine Ziele etwas kleiner gesteckt, wir werden zu Beginn des Jahres wahrscheinlich nochmal 90/95cm gehen, gegen Jahresmitte dann 100/105cm und zum Ende des Jahres hin wäre es toll, die ersten Prüfungen über 110/115cm reiten zu können. Allerdings werden wir da nichts überstürzen, lieber bauen wir langfristig Vertrauen auf, als etwas zu riskieren und es dadurch zu verlieren.

 

Wie schon im letzten Jahre möchte ich möglichst viele Trainings reiten und dabei natürlich so viel wie möglich profitieren. Zum einen sind das die Trainings des Regionalkaders, aber auch ein Springkurs am Anfang des Jahres und das Gymnastiktraining mit Ustino, das noch einige Wochen weiterläuft. Natürlich werde ich während der Saison wieder etwas weniger trainieren, um meine Pferde zu schonen, aber bestimmt werden wir auch wieder öfters zu meinem Trainer nach Bern fahren. Gerne würde ich im Jahr 2016 auch einen Geländelehrgang besuchen, da es mir einfach total Spass macht und eine tolle Abwechslung für die Pferde ist.

 

Wie schon im letzten Jahr werden wir auch 2016 wieder den ZKV-Future-Cup mitreiten. Zudem werden wir möglicherweise auch noch eine zweite Challenge mitreiten und zwar die Swiss-Team-Trophy. Leider ist noch nicht ganz klar, ob wir wirklich teilnehmen können, da noch keine Daten bekanntgegeben wurden.

 

Für meinen Blog, meinen Youtubekanal, Instagram und Facebook habe ich mir vorgenommen, regelmässiger zu posten und euch auf dem Laufenden zu halten. Ich will also versuchen, 2016 meine Motivation wieder etwas zu finden und beizubehalten, denn leider ist sie im Verlauf von 2015 etwas verloren gegangen.

 

Weniger ein Ziel und mehr ein Wunsch ist es, dass meine Pferde auch in diesem Jahr gesund bleiben und wir keine grösseren Ausfälle hinnehmen müssen!

 

So, das waren meine Ziele für 2016. Ich bin gespannt, was das neue Jahr für uns bringt und ich hoffe, dass ihr unseren Weg weiterhin verfolgt! <3

 

 

Comments are closed.