How to: Schimmel sauber kriegen

How to: Schimmel sauber kriegen

Seit ich reite habe ich kaum andere Pferde geritten als Schimmel. Schimmel, die sich mit Freuden bei jeder Gelegenheit im Dreck wälzen und verstehen, was es heisst, sich richtig einzusuhlen. Im Sommer ist das kein grosses Problem, da man das Pferd meistens sowieso nach jedem Training mit Wasser runterwaschen kann und die Flecken oft auch ohne

Shampoo verschwinden. Aber was tut man, wenn es zu kalt für eine Dusche ist und das Pferd trotzdem blitzblank sein muss? Ich habe im Laufe der Zeit eine gute Routine gefunden, mit der ich meine beiden Schweinchen rund ums Jahr sauber kriege!

1. Kräftig striegeln

Darum kommt man nicht herum: Als erstes muss man die Flecken mit einem Striegel bearbeiten um den groben Schmutz zu entfernen. Erde verschwindet dabei meistens ganz, Mist- und Grasflecken verblassen. Am besten geht es meiner Meinung nach mit einem weicheren Gummistriegel. Im Winter gibt es einen zudem schönen Nebeneffekt:  Es wird einem richtig schön warm! 😉 Vorsicht: Knochige Stellen sollten nicht mit dem Striegel geputzt werden. Ebenfalls aufpassen sollte man mit Eisenstreigeln, da sie bei zu starkem Druck Schmerzen oder gar Verletzungen verursachen können!

 

2. Harte Kardätsche oder Schimmelbürste

Im zweiten Schritt bürstet man erneut kräftig mit einer harten Kardätsche oder einer Schimmelbürste über den Fleck. Dabei verblasst der Fleck erneut. Kleinere Flecken kann man dadurch schon vollständig entfernen.

 

3. Magic Brush

Die Magic Brush ist eine Bürste, die mich auf Anhieb überzeugt hat. Sie ist wirklich unglaublich effektiv! Mit ihr verschwinden die Flecken oft vollkommen und sind kein Problem mehr. Einfach in kreisenden Bewegungen mehrmals über den Fleck bürsten. Ausserdem ist sie beim Fellwechsel super, um gleichzeitig die alten Haare zu entfernen. Zur Magic Brush kommt für bald ein ausführlicherer ‚Must Have‘ Blogpost!

4. Feuchtes Microfasertuch

Falls die grossen oder besonders hartnäckigen Flecken nach diesen drei Schritten noch nicht beseitigt sind, habe ich jetzt den vierten, letzten nun ultimativen Tipp für euch! Mit einem ganz normalen Microfasertuch aus dem Supermarkt lasst ihr garantiert jeden Fleck verschwinden. Dazu macht man das Tuch feucht und reibt dann in der Richtung des Fells über den Fleck. Wenn der Fleck noch nicht ganz ausgeht, wendet man das Tuch am besten einfach noch ein bisschen nasser an.

One thought on “How to: Schimmel sauber kriegen

Comments are closed.

Comments are closed.