CS Kappelen-Lyss 2018

CS Kappelen-Lyss 2018

Die Vorfreude auf den CS Kappelen-Lyss war gross: Seit wir letztes Jahr zum ersten Mal dort an den Start gegangen sind, zählt dieses Turnier zu unseren absoluten Lieblingsturnieren. Vom Turnierplatz über den Abreiteplatz bis hin zur Parksituation stimmt hier einfach alles. Abwechslungsreiche Hindernisse und anspruchsvolle Parcours bieten eine besondere Herausforderung und machen das Turnier sowohl für die Ausbildung von Jungpferden als auch für fortgeschrittene Pferd-Reiter-Paare interessant.

 

Ich war mit Diarada LH in den Prüfungen RN120/125 sowie an der Berner Kantonsmeisterschaft am Start. Die Prüfung RN120 konnten wir mit einer schnellen, flüssigen Runde für uns entscheiden und somit unseren ersten gemeinsamen Sieg verbuchen. Im RN125 hielt uns ein Stangenfehler in der zweiten Phase von einer erneuten Top-10 Platzierung ab. In der Kantonsmeisterschaft über 125cm mussten wir zwei leichte Stangenfehler verzeichnen, schlugen uns ansonsten aber gut in dem anspruchsvollen Parcours.

 

Mit Philip Ryan waren einige unserer Verkaufspferde ebenfalls am Start. Der fünfjährige Graf Tip Top lief im RN110 eine schöne Nullrunde, lediglich ein halber Strafpunkt für Zeitüberschreitung landete auf seinem Konto. Santinas beendete gleich beide Runden fehlerfrei und konnte sich im RN110 auf dem 6. Rang und im RN115 auf dem 11. Rang klassieren. Auch Galupy blieb doppelnull und konnte sich mit zwei lockeren Runden im RN120 den 18. Rang und im RN125 den 17. Rang sichern.

 

 

Comments are closed.